Fr. 17.5.2019


Alidé Sans (CAT) & Paulin Courtial (OC)

klub der 40 präsentiert in Kooperation mit dem Katalanischen Kulturzentrum Köln:

ALIDÉ SANS & PAULIN COURTIAL
– GLOBAL POP / MESTIZO –


Cadenheads Whisky Tastingroom
Luxemburger Str. 212, 50937 Köln
U18: Arnulfstraße, www.cadenheads.de

Abendkasse: 12 EUR

Vorverkauf: 10,80 (plus Geb.) E-Ticket VVK

Wie ein frischer Windstoß von den Gipfeln der Pyrenäen stürmt Alidé Sans die Bühne und schafft den Brückenschlag zwischen ihren zwei Ausdrucksmöglichkeiten: globalen Musikeinflüssen einerseits und der heimatlichen okzitanischen Sprache mit ihrem aranesischen Dialekt andererseits.

Durch ihre ungeheure Bühnenpräsenz lassen ihre Konzerte den Zuhörer nie gleichgültig zurück.

Die 26-jährige ist seit 2012 auf den Bühnen unterwegs, als sie mit ihrem Clip Esperança entdeckt wurde, der Gewalt gegen Frauen anklagte. Nach ihrem Debütalbum „Eth paradís ei en tu“ (Das Paradies liegt in Dir selbst) hat sie 2018 ihr zweites Album „Henerècla“ [hene'ɾɛkla] (Riss) vorgelegt, das stark von Mestizo- und Global-Pop-Einflüssen geprägt ist.

Die neun Tracks des aktuellen Albums der okzitanischen Katalanin sind dem Respekt vor ihrer heimatlichen Landschaft und der Verpflichtung dazu gewidmet „der Natur nicht immer alles abzuverlangen was wir wollen und wann wir es wollen“. Henerècla ignoriert auch nicht die besonderen politischen und historischen Momente, die Katalonien aktuell durchlebt und feiert auch den Feminismus als einen Stützpfeiler ihrer Musik.

In der okzitanischen und katalanischen Musikszene ist Alidé Sans eine bekannte Stimme – nach ihrer Entdeckung durch das renommierte Smithsonian Folk Institute im Sommer 2018 tritt sie nun auch international auf. Begleitet wird sie durch den aus dem Aveyron stammenden, 1988 geborenen okzitanischen Gitarristen Paulin Courtial.

Alidé Sans stammt aus dem Pyrenäental Val d’Aran, das mit seinen 10.000 Einwohnern wiederum einen Sonderstatus in der in dem nach Unabhängigkeit strebenden Katalonien hat. Kulturell eng mit der Gascogne verbunden, ist die Sprache des Tals ein okzitanischer Dialekt. Die katalanische Regierung respektiert dies und so sind in dem Tal Aranesisch, gefolgt von Katalanisch und Spanisch Amtssprache.



Presseinfo: promo.klubder40.de


Poster

Weblinks:

Homepage der Künstlerin

Alidé@Facebook

Alidé@instagram

Youtube Playlist des aktuellen Albums

Doku Alidé Sans in New York